HI1006 Prozess-pH-Elektroden, Flat-Tip

ab CHF 500.81 *

Preise inkl. 7.7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Flat Tip:

  • HI1006-3005
Die Hanna Prozess-pH-Elektroden zeichnen sich durch eine überragende Betriebsstabilität bei... mehr
Produktinformationen "HI1006 Prozess-pH-Elektroden, Flat-Tip"

Die Hanna Prozess-pH-Elektroden zeichnen sich durch eine überragende Betriebsstabilität bei minimalen Wartungsansprüchen aus. Dies ist auf die Konstruktion und die Produktionsqualität zurückzuführen.

Die Flat-Tip-Elektroden haben eine grosse Diaphragma-Oberfläche aus poresem PTFE (Teflon) und eine doppelte Referenz. Die flache Messelektrodenoberfläche ist beim Inline-Einbau vor Strömungsbedingten Ablagerungen im hohen Masse geschützt. Das Matching Pin schützt die Elektrode vor Induktionsstrom-Interferenzen und dient gleichzeitig zur Überwachung des Elektrodenzustands, was bei Impedanzgrenzwert-regulierter automatischen Elektrodenreinigung benutzt wird (HI504 pH-Regler).

Die HI1006 pH Elektroden sind mit 4 Glasvarianten zur Verfügung: Hochtemperaturglas (erhöhte chemisch Belastbarkeit, bis 100°C, pH 0 bis 14), Niedrigtemperaturglas (Reinwasseranwendungen), Fluoridbeständiges Glas (Oberflächentechnik, beit pH 2 bis 2 g/L HF, Messbereich bis pH 10) und Glas für generelle Anwendungen

Die Prozesselektroden bieten dank Verschraubungen auf beiden Seiten verschiedene Installationsmöglichkeiten an. Entsprechende Armaturen stehen in PEI oder PVDF zur Verfügung. 

Gerne beraten wir Sie bezüglich konkreten Prozesssteurungsanwendungen, kompatiblen Reglen und Dosiertechnik. Bitte kontaktieren Sie uns +41 41 925 66 46 unter oder benützen unser Kontaktformular. 

766a51e65e8e69c21

Weiteres zu "HI1006 Prozess-pH-Elektroden, Flat-Tip"
Verfügbare Downloads: