HI8410 Gelöster Sauerstoff Controller

CHF 939.14 *

Preise inkl. 7.7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2-5 Werktage

  • HI8410
HI8410 ist ein ideales Instrument zur Kontrolle des gelösten Sauerstoffs (DO) in der... mehr
Produktinformationen "HI8410 Gelöster Sauerstoff Controller"

HI8410 ist ein ideales Instrument zur Kontrolle des gelösten Sauerstoffs (DO) in der Prozesskontrolle in einer breiten Pallette an Anwendungsgebieten. Der HI8410 überwacht die Sauerstoffkonzentration mit einer galvansichen Sonde, welche typischerweise weniger Wartung benötigt als eine polarografische Sonde, was ideal für langzeit Überwachungen ist.

Der Regelpunkt für die Kontrolle der Aktivierung eines Relais kann manuell eingestellt werden. Ein Alarmrelais kann auch manuell eingestellt werden aufgrund der Toleranz des definierten Regelpunkts. Die Kalibrierung kann einfach in Luft gemacht werden.

Der Dosiermodus: automatisch, kontinuierlich an oder aus und die Überdosierkontrolle kann durch die den Trimmer der Überzeitdosierung eingestellt werden. Wenn das Dosierrelais kontinuierlich für länger als die eingestellte Zeit aktiv ist, dann wird das Alarmrelais aktiviert, das Alarm LED fängt an zu blinken und das Dosierrelais wird deaktiviert. Diese Überzeotdosierung kann durch einen Verboindungsdraht auf der Rückseite deaktiviert werden.

Mit einem Schalter auf der Vorderseite kann zwischen automatischer, manueller oder ausgeschalteter Dosierung ausgewählt werden. Im automatischen Modus werden die Relais von dem eingestellten Regelpunkt und Alarmwerten kontrolliert. Im ausgeschalteten (OFF) Modus das Dosier- und Alarmrelais ist immer deaktiviert. Das LED der Dosierung ist aus (OFF, als Relaisstatus) und das LED des Alarms ist entsprechend des Regelpunktes des Instruments, des Messwertes und des Alarms. Im manuellen (ON) Modus ist das Dosierrelais immer an. Das Alarmrelais ist noch immer aktiv und falls ein Alarm auftretet, dann bleibt das Dosierrelais aktiviert. Wenn die Überdosierzeit die während des manuellen Modus eingestellte Zeit überschreitet, dann bleibt das Alarmrelais aktiviert.

Die Sauerstoffsonde ist mit einer Membran, welche den galvanischen Sensor abdeckt und einem eingebautem Thermistor für Temperaturmessungen und -kompensation.

Weitere Eigenschaften wie Analogausgang in 0-20 mA oder 4-20 mA Konfiguration, LEDs, welche die verschieden Modi identifizieren, Überzeitkontrolle und die Hystereseeinstellung erweitern die Vielfalt des Sauerstoffkontrollers.

  • Erweiterter Messbereich bis 50 mg/l (ppm)
  • Manuelle ein Punkt Kalibrierung
  • 0-20 mA oder 4-20 mA Ausgang
  • Pflegeleichte galvanische Sauerstoffsonde
  • Hintergrundbeleutete Anzeige
  • Frontseitige farbige LED zur Anzeige des Betriebszustands
  • Transparente spritzfeste Abdeckung

Lieferumfang: Kontroller HI8410 wird mit Montagematerial und Bedienungsanleitung geliefert.

Technische Daten:

Messbereich

0.0 bis 50.0 mg/l (ppm) O2; 0 bis 600 % O2 ;

-5.0 bis 50.0 °C

Auflösung

0.1 mg/l (ppm) oder 1 % O2;

0.1 °C

Genauigkeit @ 20 °C

± 1 % des O2 Messwerts

± 0.2 °C

Kalibrierung manuell, ein Punkt, in Luft
Temperaturkompensation automatisch, von -5 bis 50 °C
Salinitätskompensation
0 bis 51 g/l (Auflösung 1 g/l)
Sonde (nicht mitgeliefert)
HI 76410/4 mit 4 m Kabel oder HI 76410/10 mit 10 m Kabel
Schreiberausgang 0-20 mA oder 4-20 mA (isoliert)
Regelpunkt- & Alarmrelais 1, isoliert, 2 A, max 240 V, resistiv, 1000000 Stösse
Regelpunktbereich

1 bis 600 % O2; 0.1 bis 50.0 mg/l (ppm) O2

Alarmbereich
1.0 bis 5.0 mg/l (ppm) O2
Hysteresebereich
0.5 bis 2.4 mg/l (ppm) O2
Dosierkontrolle OFF/AUTO/ON mit Wahlschalter
Überdosierkontrolle Einstellbar per Knopf von 5 min bis 60 min oder deaktivierbar per Draht auf der Rückseite
Hintergrund Beleuchtung kontinuierlich an
Stromversorgung 230 VAC ±10 %; 50/60 Hz
Gehäuse aus feuerfestem ABS mit spritzwasserfester Abdeckung auf der Vorderseite
Umweltbediengungen -10 - 50 °C; RH max 95 % nicht kondensierend
Montageausschnitt 141 x 69 mm
Gewicht 1 kg
Weiteres zu "HI8410 Gelöster Sauerstoff Controller"
Verfügbare Downloads: